Aktuelles

St. Martin 

Dieses Jahr konnte das St. Martinsfest endlich wieder gemeinsam mit der Grundschule Grabenstätt und dem Kreisaltenheim stattfinden. Die Kinder und Eltern trafen sich mit ihren Laternen im Schlosshof. Barbara Burghartswieser leitete den Abend mit einer Andacht ein. Nun ging der Martinszug los und voraus marschierten die Jungbläser Grabenstätt, die die Martinslieder begleiteten. Im Altenheim angekommen versammelten sich alle im Garten und das Team vom Haus für Kinder St. Maximilian spielte das diesjährige Martinsspiel. Das Highlight dabei war Martin auf seinem Pferd. Vielen Dank an die Beiden! Nach dem Martinsspiel lasen ein paar mutige Kinder aus der Grundschule Fürbitten und Barbara sprach den Segen. Danach ging der Martinszug weiter zur Grundschule. Martin ritt mit seinem Pferd voraus und hinterher kam die Jungbläser. An der Grundschule verköstigte der Elternbeirat der Grundschule und der Kindertagesstätte die feiernde Gesellschaft mit Punsch, Martinsbrezen und Wurstsemmeln. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, die diesen wunderschönen Abend möglich gemacht haben!

20221111_170310.jpg
1.JPG

Kindersegnung

Gemeinsam trafen wir uns, alle Kinder vom Haus für Kinder St. Maximilian, egal ob groß oder klein im Mehrzweckraum. Dort feierten wir alle zusammen unsere jährliche Kindersegnung. Im Vorfeld trafen sich die Kinder immer wieder zu einem gemeinsamen Kreis und übten fleißig die ausgewählten Lieder. Wir freuten uns sehr, gemeinsam mit Barbara Burghartswieser  die Kindersegnung zu planen. Ein großes Dankeschön dafür. Ganz unter dem Motto Vertrauen fand unser Gottesdienst statt. Barbara erzählte uns eine Geschichte von einen Zirkusartist, welcher über ein Seil balancierte und dabei einen Schubkarren vor sich her schob. 

DSC_0026.JPG

Abschlussandacht und "Rausschmeißen"

Das Kindergartenjahr 2021/2022 geht zu Ende und unsere Vorschulkinder verlassen den Kindergarten.

Ganz feierlich wurden unsere großen Schlaufüchse zusammen mit allen Kindergartenkindern und Eltern feierlich verabschiedet. Unter dem Motto "Wir machen uns auf den Weg" feierte Pater Vasile eine Abschlussandacht im Garten. Mit Wunschsteinen legten die Eltern symbolisch den Weg in die Schule und mit vielen Lieder wurde die Andacht musikalisch begleitet.

Im Anschluss an die schöne Andacht verabschiedete das Team die Schlaufüchse noch in den einzelnen Gruppen. Natürlich durften dabei viele schöne Worte, Gedichte, Lieder und ein Abschiedsgeschenk nicht fehlen. Aber ein besonderes Highlight ist natürlich das traditionelle "Rausschmeißen". Jedes Kind wurde im wahrsten Sinne des Wortes aus der Tür auf eine Turnmatte geworfen.

In diesem Sinne wünschen wir allen angehenden Schulkindern alles Gute auf Ihrem neuen Lebensweg. Wir werden euch vermissen!

DSC_0043.JPG
DSC_0018.JPG